Aufruf von Gewerkschaften, politischen Gruppen und sozialen Bewegungen aus ganz Europa:

Europa steht am Scheideweg. Die Troika versucht nicht nur Griechenland, sondern uns alle, zu zerstören. Jetzt müssen wir unsere Stimmen gegen die Erpressung durch die europäischen Eliten erheben.

Nächsten Sonntag kann das griechische Volk gegen die Erpressung stimmen und sich für Würde und die Hoffnung auf ein anderes Europa entscheiden. Dieser historische Moment verlangt von uns allen in Europa Stellung zu beziehen.

Wir alle sagen NEIN zu Kürzungspolitik, Pensionskürzungen und der Erhöhung der Mehrwertsteuer. Wir alle sagen NEIN zu Armut und Privilegien. Wir alle sagen NEIN zu Erpressung und der Zerstörung sozialer Rechte. Wir alle sagen NEIN zu Angst und der Zerstörung der Demokratie.

Wir alle sagen JA zu Würde, Souveränität, Demokratie und zur Solidarität mit den Menschen in Griechenland.

Es geht nicht um einen Kampf zwischen Griechenland und Europa. Es geht um zwei entgegengesetzte Visionen von Europa: Unser Europa ist ein Europa der Solidarität und Demokratie, ein Europa von Unten ohne Grenzen. Ihr Europa ist ein Europa, das soziale Gerechtigkeit, Schutz für die Schwächsten und die Besteuerung der Reichen verweigert.

Basta ! Genug ! Ein anderes Europa ist möglich!

 Mehr, bitte auch um Unterschrift.

————————————–

AKTIONEN: in Deutschland: Überblick hier (wird ergänzt)
in Europa: Überblick auf der Seite  Change4all

Aufruf und Brief der griechischen Bewegung solidarity4all:
We are many, We are right We will win!
We cannot say NO to our future. We say NO to those who destroy our lives.

—————————————

AUFRUF: Sprengt die Schuldenketten Griechenlands!

—————————————

Das und mehr in der Werkstatt von „Sand im Getriebe“:

SiG-Werkstatt