Nach den ersten Blockupy-Erfolgen bei Platzbesetzungen und Blockaden steht es nun 2:0. Heute Nachmittag läuft es vergleichsweise ruhig ab. Die Inhalte stehen nun im Vordergrund. Überall in der Stadt finden Workshops statt. Einer davon war jener des europäischen Attac-Netzwerks um 13.00 Uhr im Gewerkschaftshaus. Dabei ging es um die Rolle der EZB in der Krise […] mehr…