Die Bewegungen für ein bedingungsloses Grundeinkommen und gegen den kapitalistischen Wachstumszwang rücken immer enger zusammen. Schon beim Attac-Kongress „Jenseits des Wachstums?!“ 2011 hatte die AG „Genug für alle“ sich wesentlich an der Vorbereitung beteiligt und argumentiert, dass ein Grundeinkommen den Wachstumszwang bremsen würde. Beim 4. europäischen Degrowthkongress 2014 in Leipzig wurden auch aus der wachstumskritischen […] mehr…